20. Dezember 2013

Leading Lady vs. Toggle To The Top

Halli hallo an alle Vorweihnachtswichtel und Christkinder!
Schön dass ihr zwischen Geschenkpapier, Schleifchen und Weihnachtsliedern noch zu mir gefunden habt, vermutlich sogar ohne Klebeband-verklebte Finger. ;)

Limited Editions von Essie alle viertel Jahr, sind ja vielerorts fast schon so wichtig wie die Schokolade an Nikolaus. So fiel auch der Hype um die diesjährige Winter-Collection, wie immer, recht groß aus.
Neben "Shearling Darling", "Parka Perfect" und "Sable Collar" war auch "Toggle To The top" einer der heiß umkämpften Favoriten in meinem DM des Vertrauens, wer schnell war konnte sich sogar eines der 3er-Sets sichern.
Aber halt, diesen Farbton kenn ich doch... Mal eben in einer der Nagellackschubladen gekramt, Nageltips durchgeblättert und  HA! sieht ja voll ähnlich aus, diese Leading Lady aus der Winter collection 2012.


Toggle To The Top (2013)

Im Vergleich kann man in der Flasche keinen so großen Unterschied feststellen, auf den Nägeln wird aber schnell klar, es ist kein Dupe, wär Essie ja auch schön blöd, den gleichen Lack unter anderem Namen zu verkaufen. ;) 

"Toggle To The Top" hat eine dunkelrote Base und viele (hell-) rote Glitzerpartikel. Er deckt in einer Schicht, mit zwei Schichten wird er aber noch einen Grad dunkler. Der kleine und der Ringfinger wurden einfach lackiert, alle anderen mit einer dickeren Schicht, bzw. doppelt.
"Leading Lady" hat eine hellrote Base mit (hell-) roten Glitzerpartikeln, ebenfalls deckend in einer Schicht. 
Hier und da hat man auch schon begonnen zu tricksen, wenn man einen dunklen Ton (zB. Essies "Recessionista") unter "Leading Lady" pinselt, bekäme man ziemlich genau den "Toggle To The Top"-Ton. Ich habs leider noch nicht ausprobiert, könnte mir aber sehr gut vorstellen dass das so klappt.


Zum Abschluss gibt noch ein paar Vergleichsbilder mit den beiden Schätzchen. 
Mein Favorit ist und bleibt die "Leading Lady", da der Grundton für mich einfach das Rot ist, was nach Weihnachten schreit, da ist mir der "Toggle To The Top" einfach ein paar Grade zu dunkel.






Welcher der beiden Weihnachtskollektionsschätzchen gefällt euch besser und welche Lacke habt ihr aus der LE sonst noch erstanden?

Schöne Feiertage, wünscht
Virginie


18. Dezember 2013

Sugar crush meets nailpearls

Hello everyone !
Diese Woche durften zwei neue Lacke bei mir einziehen. Zum einen ein sugar crush-Lack aus der aktuellen Manhattan-LE mit dem wundervollen Namen "Glitter for Life". An der Stelle Herzlichen Glückwunsch an Manhattan, dass ihr unsere Gebete erhört habt zwecks der Namensgebung, es geht doch. ;)
Die Lackmaus ließ sich top lackieren, geringe Trocknungszeit wie bei eigentlich allen Sandlacken. Es gab ja einige Posts zu Dupetests mit den Lacken von Kiko, da ich damals keine Kikolacke bekommen hatte, bin ich nun froh das Manhattandupe zu besitzen. Die anderen beiden Farben haben mich nich so wirklich interessiert, meine Begeisterung für Sandlacke ist nach wie vor auch eher niedrig angesetzt xD.

außergewöhnlicher weise mal die rechte Hand
auf dem kleinen "Effekt"-Finger: Essence-Topper "cool breeze" auf Essie - Recessionista

Der zweite Neuling in meiner Sammlung ist eigentlich kein Lack, auch wenn er im Regal dafür stand. Kurzerhand adoptierte ich goldene Nagelperlen aus der "A Night To Remember"-LE von p2, passend zum Weihnachtsfeeling sozusagen, da is ja auch immer alles goldig. 
Und wo wir grad bei Weihnachten sind, da ist ja auch viel Liebe im Spiel, daher auch der das zuckersüße Herzchen. 

Ich habs sogar mal im morgendlichen Sonnenschein geschafft ;)



So das wars erstmal für heute, demnächst kommt noch ein Post zum Essie-Dupetest von Leading Lady. 

Virginie


11. Dezember 2013

Einfach mal blau gemacht

Heute gibts, nach all den Weihnachtsmotiven und Adventskalendern, mal eine eher grafische Maniküre. 
Die Hauptbestandteile sind Sally Hansen - Barracuda, Essie - Avenue Maintain und Catrice - Shoppingday At Bloomingdales, Plus Base- und Topcoat.





Virginie

9. Dezember 2013

Welcome To My Christmasevening

Die liebe Janina von http://wishtobeamermaid.blogspot.de/ hat zum Adventskalender eingeladen und ich zeige euch heute, wie mein Weihnachtsabend aussieht. 

Für einen tollen Weihnachtsabend muss man natürlich in Winterstimmung sein, dafür sorgt bei mir vor allem Schnee in Hülle und Fülle, der spätestens zum 2.1. wieder verschwunden sein darf. ;)
Damits im Haus auch schön aussieht, wird der Weihnachtsbaum geschmückt und Christmbaumkugeln, Lametta, sowie gefühlte zehn Lichterketten aufgehängt.
Um die Leere unterm Baum zu kompensieren gibts Geschenke und noch mehr Deko in weihnachtlichen Farben, wie Rot und Weiß. So viel zur Theorie.

Und jetzt nochmal die persönliche Variante: Am Abend gehen mein bester Freund und ich seit einigen Jahren gerne in die Kirche zum Krippenspiel. Früher spielten wir selbst mit (Unschuldsengel und fleißiger Hirte natürlich), heute dürfen wir uns in der letzten Bank über den schiefen Gesang des Chores amüsieren. Danach gehts nach Hause, denn das Abendessen steht an. In der Küche werden noch schnell einige Klöße mit Semmelbröselkern geformt und schon kann der besinnliche Teil des Abends beginnen. Zum Nachtisch gibts Dosenerdbeeren, schon seit ... immer. Und ebenso seit immer sagt mein Dad kurz vorm Ende "Ouh, guck mal da hinten!!", alle drehen sich nach hinten und er kann unbeobachtet die Soße aus seiner Schüssel schlürfen. Schlauer Papa, bringt dem Kind kein falsches Benehmen bei. Leider klappt der Trick bis heute, shame on me. :D Das liebe Kind und der vorbildliche Papa helfen dann in Windeseile beim Abwasch, damit endlich die Geschenke ausgepackt werden können und dann ist der Abend auch schon zu Ende.

Nach den ganzen Weihnachtswundergeschichten meinerseits, kommen wir jetzt mal zum eigentlichen Teil des Posts. Ich möchte natürlich nicht nur meine Geschichte erzählen, sondern euch auch etwas dazu zeigen.
Passend zur Weihnachtszeit habe ich meine Nägel in einen Hauch aus Lametta, Geschenkpapier und Winterfrische getaucht, aber seht selbst...

(Mit einem Klick auf die Bilder werden sie groß)






Mit einem Klick auf das Banner in der Sidebar gelangt ihr auch zu den anderen Teilnehmern. 
Mit vorweihnachtlichen Grüßen verabschiede ich mich nun für heute.

Virginie

6. Dezember 2013

Lieber Nikolaus...

Naaa, habt ihr auch alle eure UGG-Boots und WIldlederstiefeletten geputzt? Wenn ja, dürftet ihr euch ja heute gleich über ne doppelte Bescherung freuen. Ein mal zu Hause und ein mal hier bei mir.
Anlässlich der Naildesign-Challenge der lieben Nana, bekam ich das Thema 'Nikolaus' und hatte schnell einen groben Plan entwickelt.
Ein auf zwei Finger aufgeteilter Nikolaus, irgendwas mit einer Adventskalender-Sechs und ein wenig Süßkram darf an Nikolaus natürlich nicht fehlen, vom Stiefelchen ganz zu schweigen.
Und so kam es, dass ich die Mani sogar zwei mal anfangen musste, da ich zwischenzeitlich in die Heimat gefahren war, wo ich natürlich nicht die passenden Mittel zur Hand hatte.^^

Jetzt aber genug der weisen Worte, hier die Bilder:






Wie findet ihrs? Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?
Morgen ist Leona, von leonas-lalaland.de dran :)

Einen fleißigen (und schönen ;D) Nikolaus wünsch ich euch und einen entspannten zweiten Advent!

30. November 2013

Christmas Countdown

Schon wieder eine Ankündigung, es gibt einen tollen Adventskalender bei der lieben Janina von http://wishtobeamermaid.blogspot.de/. 24 Bloggerinnen nehmen teil und zeigen ihre Ideen auf dem Weg zum Weihnachtsfest.
Die liebe Lia hat sogar einen Klick-Adventskalender hergezaubert, was die ganze Sache natürlich gleich noch ein wenig interaktiver macht. :)
Mein Post dazu wird am 9.12. zu sehen sein, ein paar Ideen hab ich schon gesammelt, hoffentlich bekomm ich das fix schön gemalt, für eher unspontane Menschen wie mich, sind 9 Tage nicht viel Zeit und für die Nailartchallenge der lieben Fräulein Ungeschminkt hatte ich sogar noch zwei Versuche gebraucht. ;D

So, genug der Erklärungen, hier ist der Kalender. Mit einem Klick aufs jeweilige Türchen solltet ihr zu den teilnehmenden Blogs kommen. Viel Spaß! 

Merry-Christmas Türchen 1 Türchen 13 Türchen 9 Türchen 22 Türchen 3 Türchen 12 Türchen 10 Türchen 21 Türchen 2 Türchen 14 Türchen 8 Türchen 17 Türchen 20 Türchen 7 Türchen 24 Türchen 11 Türchen 18 Türchen 4 Türchen 19 Türchen 15 Türchen 6 Türchen 23 Türchen 5 Türchen 16


Um die ganze Sache rund zu machen, gibts noch ein vorweihnachtliches NOTD von mir mit dem neu gemischten Essence Snowflake-Topper mit Hologlitter und Schnee"bällen":

Nieten: Douglas
Nail Sweets: Essence (aktuelle LE)
Essence Snow Flake Topper

26. November 2013

Wenn die Welt unfair ist, streu Glitter drauf ...


...oder "Wie ich den Glitzertopper aus der letzten Butter London-Amazon-Weihnachts-LE wiederfand".

Nur so zur Info, das ist das Set, welches im letzten Adventskalender von Amazon käuflich zu erwerben war. Natürlich hab auch ich mich vom Hype der Massen auf Instagram, Facebook und in diversen anderen Medien anstecken lassen und so wanderte es am 24.12., liebevoll in Geschenkpapier gehüllt, in meine Hände.  Leider hab ich es seitdem sträflichst vernachlässigt und nur 3-4 Designs damit gemalt, Schande über mein Haupt. 

Im Trio waren meine ersten Butter London-Lacke und sie sind qualitativ definitiv nicht zu verachten. Extrem lange Haltbarkeit, kurze Trockenzeit und ein angenehmer Pinsel. Da es 'nur' Glitzertopper sind, muss man über die Deckkraft nicht viel sagen, aber man kann sie auch gekonnt mit 2 Schichten solo tragen. 

Als ich einen der 3 ("Fairy Cake") nun vorgestern aufpinselte, musste ich leider feststellen, dass er sich extrem schwer lackieren ließ. Man konnte ihn kaum bis in die Nähe der Nagelhaut bringen und es wurde Fleckig und uneben, erzgebirgische Straßen im Winter sind nichts dagegen. 
Die beiden anderen Kandidaten überprüfte ich daraufhin ebenfalls, bei ihnen fiel mir erstmal nix schlimmeres auf. 
Leicht geknickt quälte ich mich nun so durch meine Maniküre, für das Möchtegern-Herz am zweiten Daumen nahm ich mir aber dann doch lieber die Zwillingsschwester von Essence (03 "Hello Holo") zur Hand (hehe was ein Wortwitz :>). Der Glitter des Hello Holo ist allerdings deutlich grober und hat eine durchsichtige Base, während die BL-Schwester durch und durch mit winzigen holografischen Pigmenten bestückt ist.

EDIT: Habe die Hälfte meines Essence Snowflake-Toppers rein gekippt, jetz läuft die Sache gleich viel besser. Somit 2 Fliegen mit einer Klappe! :D Mein offizieller Rat an jeden der den Schneeballlack zu Hause hat und am Auftrag verzweifelt:

  1. hat er ebenfalls traumhaften Holo-Glitter drin und
  2. muss man leider wirklich die Hälfte des durchsichtigen Topcoats entsorgen um eine anständige Menge weißer Schnee"flocken" auf den Nagel zu bekommen. 
  3. Aber meiner Meinung nach kann man ihn auch top für Galaxynails verwenden. Ich bin zwar kein großer Freund dessen, aber angeblich muss das ja jeder Nailartblog mal gemacht haben ;D.
Sooo liebe Leser oder ebenfalls Blogger und demnach Freunde der Sonne, jetzt kommen die Beweisbilder. Da mein Uniplan doch recht ...übersichtlich.. ist, hab ich sogar die Sonne erwischt und konnte den Holo-Effekt halbwegs einfangen (hoffe ich :>).

(Zum Vergrößern auf die Bilder Klicken!)



In der Sonne unschlagbar 




Ist der Holo-Glitter nicht ein Träumchen?
Virginie




20. November 2013

Let's get these teen hearts beating faster

Ahoi there!

Ohne lange Vorrede zeige ich euch heute ein Design das die, die mir bei Instagram followen schon im September sehen konnten - Herzen.

Viel gibts dazu nicht zu sagen, gemalt mit Pinsel und dem Schwarz von Catrice, die restlichen verwendeten Farben findet ihr in Bild 2. (Wer dennoch einen Namen wissen möchte, darf natürlich gern in den Kommentaren nachfragen. ;) )












So, genug Liebe verbreitet für heute. 
Lots of Love, Virginie

9. November 2013

Nailart-Challenge-Ankündigung!

Hello there!
Heute gibts mal einen kleinen Infopost von mir. Generell blogge ich ja noch nich allzu lange, aber ich habe mich schon vor einiger Zeit um einen Platz bei der Naildesign-Challenge der lieben Fräulein Ungeschminkt 'beworben', bzw. bin ich mehr durch Zufall drauf gestoßen :>

Da ich bekennender Winter- und vor allem Weihnachtsfan bin, habe ich mich umso mehr über mein Thema gefreut, nämlich Nikolaus. Ich stamme aus dem Erzgebirge und gerade im Winter ist es das absolut Größte für mich, wenn ich durch die verschneiten Ecken fahren kann, überall die Fensterbeleuchtung brennt und die Pyramiden sich drehen. Hier und da ein Weihnachtsmarkt und leuchtende Kinderaugen, wenn der Nikolaus sich schonmal blicken lässt und ein paar Schoko-Weihnachtsmänner verteilt. 

Aber zurück zur Challenge. Am 6.12. bin dann also ich an der Reihe und darf mein Design rund ums Thema Nikolaus zeigen. Falls es nix wird, schieb ichs einfach jemand Anderem in die Schuhe .. hihi ;)

Also, ich setz mich jetzt mal an mein Ideenbuch und hoffe auf ein paar gute Einfälle, damit ich fix anfangen kann zu pinseln. Dann gibts den Weihnachtslook bei mir dieses Jahr eben ein paar Wochen  Tage früher als bei meinen Mitkommilitonen. :D 

Bis ich dran bin dürft ihr natürlich gerne schonmal bei den anderen Mädels vorbeischauen, die freuen sich sicher auch über den ein oder anderen lieben Kommentar. Die Liste wurde ganz frech von Nana kopiert, ich hoffe sie ist mir nicht böse dafür. ;) 



DesignTagBlog
Sweets01.11.http://ourlittlebeautyworld.blogspot.de/
Water Marble02.11.http://gepunkteter-nagellackblog.blogspot.de/
Fruity03.11.http://blaisesworld.blogspot.de/
Sonnenuntergang04.11.http://www.sweetcherry.de/
Sandlack (gradient)05.11.http://polished-with-love.blogspot.de/
Dreams06.11.http://annarrrr.blogspot.de/
Cartoon07.11.tesbelisblog.blogspot.de
Sandlack08.11.http://juni-lifestyle.blogspot.de/
Unterwasser09.11.http://mixismixblog.blogspot.de/
Comic-Helden10.11.http://wishtobeamermaid.blogspot.de/
Regenbogen11.11.http://bambiswelt89.blogspot.de
Urlaub12.11.http://www.cherryrays.com/
Metallic13.11.http://fotoengelchen.blogspot.de/
Sandlack/Glanzlack14.11.http://kittys-trashtastische-welt.blogspot.de
Matt/Glanz15.11.www.shades-of-fashion.blogspot.de
Winter16.11.www.thebeautyofoz.com/
Geometrie17.11.http://favoritenails.blogspot.de/
Punkte18.11.lady-lion.blogspot.de
Crackling19.11.http://s-beautyworld.blogspot.de/
Gradient/Ombre20.11.http://www.mscocoglam.de/
Oriental21.11.http://fayeswelt.blogspot.de/
Tierisch22.11.http://anothergirlsbeautycase.blogspot.de/
Bunt³23.11.http://ninas-kosmetick.blogspot.de/
Judith24.11.http://judynbeauty.blogspot.de/
Herz(-lich) 25.11.http://pinkys-welt.blogspot.de/
Black & White26.11.http://www.worldofbeautys.blogspot.de/
Worldwide27.11.http://rosa-woelkchen.blogspot.de/
Bling Bling28.11.http://owlsandnails.blogspot.de/
Lady-like29.11.http://beautype.blogspot.de/
Saran Wrap30.11.http://www.fraeulein-ungeschminkt.de
Blumige Grüße01.12.http://www.strawberrypie.de/
Seemanns-Look02.12.http://lackdochmal.blogspot.de/
French03.12.http://erdbeer-eyes.blogspot.de/
Pastell04.12.http://beautiful-inside82.blogspot.de/
Lieblingsfarbe05.12.http://ratternderuby.wordpress.com/
Nikolaus06.12.http://naillifetogo.blogspot.de/
Muster-Mix07.12.http://leonas-lalaland.de/
Music08.12.http://flowerfashion123.blogspot.de/
Stars09.12.http://piranjasblog.blogspot.co.at/
Streifen/Stripes10.12.http://www.thecracksinourfoundation.blogspot.ch/
Weihnachtsmarkt11.12.http://my-beautynails.blogspot.de/ 
Universum12.12.http://materie-blog.blogspot.de/
Liebe13.12.http://miss-fannis-welt.blogspot.de/
Kindheitserinnerung14.12.http://lexsus.de/
Weihnachten15.12.http://funkelmariechen.blogspot.de/

Vorweihnachtliche Grüße, Virginie

4. November 2013

Ich war noch niemals in .. Arizona.

 Hach ja, der Herbst ist da und es wird von Tag zu Tag kälter. Heute lad ich euch einfach mal ein, mit mir nach Arizona zu fahren. Eine Kindergartenfreundin von mir verbringt momentan ein Jahr in diesem Bundesstaat und hat ganzjährig warmes Wetter. Wie oft hab ich mir schon gewünscht, es wäre in Deutschland ähnlich. 






Inspiriert zu diesem Design hat mich der allseits beliebte Arizona IceTea. Die kunstvoll verzierten Flaschen könnte man so wie sie sind ins heimische Regal stellen, wenn da nicht noch der IceTea wäre. :D
Die Base bildete Essies "Turqiouse and Caicos", der Rest wurde gemalt mit Catrice, Essie und Essence. 
Sooo und jetzt lassen wir mal noch ne Runde die Blüten und das grüne Gras und den blauen Himmel des Arizona-Herbstes auf uns wirken:







Liebe Grüße, Virginie

31. Oktober 2013

Let's be autumn

Nach den letzten warmen Tagen folgen nun auch schon die Kalten. Hallo Halloween! Hallo Nachmittagstees! Hallo Herbstnägel!
Das Laub fliegt über Wiesen und Straßen, die ersten kehrens schon wieder zu großen Laubhaufen zusammen, die die Kinder der Stadt so lieben.




Base und Topping wurden mit der Gelnails at home-Technologie von Essence gemacht, sprich mit unter LED-Licht gehärtem, durchsichtigem Gel. Der ein oder andere Nagel hat noch zu breite Kanten, da sich das Gel dort beim Aushärten zurückzieht, aber das wird mit ein wenig Übung sicher bald Geschichte sein. Im Großen und Ganzen gefällt mir die Technik allerdings sehr gut, meine Nägel trugen bisher auch keine erwähnenswerten Schäden davon. Wenn man die Base gewissenhaft aufträgt, ist das alles kein Problem.





Liebe Grüße und einen schöne Herbstwoche, Virginie

17. Oktober 2013

Schiefe Streifen am Meer - oder sowas mit Blau und Braun

Hello Everyone! 


Ists draußen auch mal grau und regnerisch, macht Virginie die Nägel frisch. Vielleicht hätte ich sollen doch Reimqueen werden statt anzufangen zu studieren? :D
Auf jeden Fall gibts heute -wie der Titel vielleicht vermuten lässt- eine Mani mit Nude-Braun und Blau. Achja Streifen sind auch noch drauf. There you go...




Seitdem ich Striping-Tape besitze, habe ich eigentlich selten Manis mit Streifen ohne selbiges gemacht. Eigentlich...diese hier ist eine der die Regel bestätigenden Ausnahmen. 
Frei Hand malen ist bis heute nicht meine Paradedisziplin, aber ich denke es ist bis auf die ein oder andere Unebenheit doch gut gelungen. 

Die Base bildete ein hellbrauner Lack von Manhattan (95E), der blaue Lack hört auf "Poolparty at Night" aus dem Hause Catrice, die weißen Streifen wurden mit Essies "Blanc" gepinselt. 

Hier noch ein paar Nahaufnahmen und dann verabschiede ich mich auch schon wieder und schreite mal in die Uni zum zweitwichtigsten Teil des Tages. ;D






Liebe Grüße, Virginie 

14. Oktober 2013

Blue Mind Needs Gold Heart

Blau - für einige ein Dauerzustand, für mich doch nur meine Lieblingsfarbe.
Egal welche Marke, Limited Edition oder Jahreszeit, blau geht einfach immer! 

Heute gibts Gold dazu, alles zusammen auf meinen Nägeln. Here we go...




Eine Tape-Mani wie ich sie gerne mag. Akkurat, simpel und doch immerwieder schön, nicht zuletzt durch meine Lieblingsfarbe. 
Königsblau - bei mir überall zu finden. Im Abiballkleid, im Bad, im Kleiderschrank und natürlich in der Nagellackschublade. 
Dabei ist nicht jeder Königsblaue Lack wirklich königsblau! Angefangen hat alles mit meinem Lieblingslack, dem Kiko-Königsblau. Gekauft in Venedig, geliebt zu Hause, in der Schule und auch überall sonst. Den goldenen Hololack (zweite große Liebe!) hab ich übrigens im selben Rausch erstanden. So wundervoll ich die Farbauswahl bei Kiko auch finde, sie haben leider die Haltbarkeit einer Pusteblume im Herbstwind bei mir. Aber egal, dafür liebe ich sie einfach zu sehr als dass ich sie nicht trotzdem ständig aufpinseln würde. :D 
Auf dem Foto ist allerdings ein anderer Lack zu sehen, ein H&M-Schätzchen, welches in etwa den gleichen Farbton hat, nur die Optik ist durch das Finish etwas heller (weil Cremelack). 
Ein Dupe zum Kiko ist übrigens der Essence (Show your Feet) 27 "Electric Blue". Er ist sozusagen der große Bruder des Kiko-Mäuschens und deckt in 2 Schichten top.
Die Deckleistung des Kiko-Holos ist leider auch nicht die allerbeste, der Effekt nach 2-3 Schichten allerdings der absolute Burner! (Notiz an mich selbst: Hololacke fotografieren wenn die Sonne mal wieder scheint und alle vom Hocker hauen.)

Leider hab ich von dem Spaß nicht die Menge an Fotos, hatte abends leider nicht mehr das beste Licht. 


Liebe Grüße, Virginie

25. September 2013

Happy Birthday To Me

 Alle Jahre wieder wird man ein Jahr älter. Die meisten freuen sich darauf, mancher wir ewig 29 bleiben und dann bin da ich. Dieses Jahr 19 geworden, auf ein mal erwachsen. Wie erwachsen ich tatsächlich bin, wird das kommende Jahr sicherlich zeigen. Jetzt zeige ich euch aber erstmal meine Geburtstagsnägel. 





Eigentlich hatte ich mir einige hübsch gemalte Motive ausgedacht, jedoch kam vorm Geburtstag dann doch der Stress dazwischen und ich wollte nicht einfarbig bleiben.
Ein wenig Glitzer, ein wenig Farbe und die neuen Kiko-Lacke, eingekauft auf meinem Dortmund-Trip, sollten möglichst auch noch mit drauf.

Letztendlich alles geschafft und das Geburtstagskind war zufrieden.
Das schönste Kompliment machten mir aber nicht, wie sonst, Freunde oder Instagrammer, sondern eine nette Verkäuferin im Berliner Footlocker. Während meine Freundin noch über ihre neuen Schmuckstücke grübelte, entdeckte die nette Dame meine Nägel und war begeistert vom Aufwand und der Genauigkeit der Linien. 
Gerade solche unerwarteten Komplimente versüßen einem doch den ganzen Tag. :)

Verwendet wurden auf einer schwarzen Base: der silberne und rosafarbene Ton aus der Mirrors-LE von Kiko, sowie silberne Pailletten. Der Better than gel nails top coat von Essence komplettierte das Design. 





 Virginie